Abteilungen

Benutzeranmeldung

2AFET gewinnt mit Prof. Mayr den Fair Trade Schulwettbewerb

Im Rahmen des Schulwettbewerbs "Jugend gestaltet (ihre) Zukunft" wurden  in St. Pölten am 2. Dezember  2015 die besten Projekte und Aktivitäten in den Bereichen Klimaschutz und Fairem Handel prämiert.

Das Land Niederösterreich hat gemeinsam mit FAIRTRADE Österreich und dem Klimabündnis NÖ zu diesem Schulwettbewerb aufgerufen. Jeder unterstützt mit dem Kauf von 'Fairtrade'-Produkten den Aufbau von ökologisch nachhaltiger und fairer Landwirtschaft in Entwicklungsländern. Der NÖ-Schulwettbewerb zu Fairem Handel und Klimaschutz setzt mit Bewusstseinsbildung genau dort an.

Die 2AFET der Abteilung Elektrotechnik erreichte mit Ihrem im letzten Schuljahr unter Leitung von Frau Prof. Mayr durchgeführten Projekt zu FAIR-Kleidung den ersten Platz unter allen eingereichten Oberstufenprojekten in NÖ.  Es ging in vielfältiger Weise um die Hintergründe der Herstellung der Kleidung, die wir tragen, was die Leute bekommen, die sie unter Einsatz ihrer Gesundheit und mit niedrigsten Löhnen nähen oder färben, wie sehr die Umwelt belastet wird und wieviel Gift in einer Jeans steckt.

"Das Lehrpersonal, die Eltern und nicht zuletzt die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler beweisen mit ihrem Engagement und den kreativen Projektideen, dass ihnen der Faire Handel und der Klimaschutz ein großes Anliegen sind", erklärte Petra Schön, Regionalstellenleiterin des Klimabündnis Niederösterreich, begeistert über das  Engagement.